Hupa/yurok bogen


Die Hupa und Yurok lebten im Nordwesten Kaliforniens als Jäger, Fischer und Sammler derart erfolgreich, dass es ihnen dieser besondere Umstand erlaubte, auch ohne Landwirtschaft sesshaft zu siedeln. Die Bögen der Hupa- und Yurok-Indianer stellen einen Meilenstein im Feld des traditionellen indigenen Bogenbaus dar. Diese kompakten Bögen haben trotz ihrer geringen Länge (bis unter 90cm!) eine gewaltige Durchschlagskraft und Dauerhaftigkeit. Mein kürzester Hupa/Yurok-Bogen mit 93,5cm Länge und einer Auszugslänge von 21 Zoll hat eine Zugstärke von 52 lbs! Das ist mehr als genug um damit auf Elch- und Bärenjagd zu gehen, was die Erfinder dieses beeindruckenden Jagdgerätes auch taten. Ermöglicht wird dies durch ein ausgeklügeltes Design und die Verwendung eines dicken Belages aus Tiersehen. Tiersehnen sind bis zu 10 mal zugstärker als Holzfasern, was nicht nur das verwendete Holz entlastet, das ohne diesen Belag unter der enormen Spannung einfach zerplatzen würde, sondern erlaubt es einem auch Hölzer zu verwenden, die sonst beim Bogenbau keine große Rolle spielen wie Zeder oder Wacholder. Dieser Kurs gliedert sich in zwei Wochenenden, die mindestens 6 Monate auseinander liegen müssen, da der Sehnenbelag, der im ersten Teil des Kurses auf den Bogenrücken geklebt wird, eine lange Trockungs- und Polymerisierungsphase durchlaufen muss, bevor der Bogen fertiggestellt werden kann. Dieser Kurs wird weltweit von nicht mehr als 20 Personen angeboten und ist somit ein Highlight meiner Schule! In diesem Kurs lernst du die Grundlagen des sehenenbelegten Paddelbogenbaus, des Umgangs mit Sehne, Rohhautkleber, Rohhaut, die Grundlagen des Bogensehnenbaus und natürlich der Verwendung und Wartung des Bogens selbst. Da man beim Bogenbau nie einen hundertprozentigen Erfolg versprechen kann, werde auch ich dies nicht tun, aber wer sorgfältig arbeitet und meinen Anweisungen folgt, hat mehr als gute Chancen, mit einem raren Bogen der Extraklasse nach Hause zu gehen. Die benötigten Materialien sowie kursbegleitende Zeichnungen und Werkzeuge werden zur Verfügung gestellt. Der Kurs findet im Freien statt, eine trockene Unterlage, Verpflegung und ein Schlafsack sollten mitgebracht werden. Es steht für die gesamte Dauer des Kurses ein offenes Feuer zur Verfügung, Überdachung wird gestellt. Handwerkliches Talent ist keine Voraussetzung! Ich freue mich auf einen Kurs mit dir!

Hupa/Yurok Bogen

Bau eines Hupa/Yurok Bogens in einem 4 Tageskurs

Findet dieses Jahr Corona bedingt leider nur auf Nachfrage statt!

Auf Anfrage auch unter der Woche

400,00 €

  • verfügbar